SHACK

Als Shack wird die Funkbude des Funkamateurs bezeichnet. Hier sammeln sich Transceiver wie der K3s von Elecraft sowie Endstufen, Antennentuner, Meßgeräte und Morsetasten…

 

Hier meine letzten 20 QSO:



 

FT-991A

Nachdem sich mei Ur-991 in Rauch auflöste 😉 habe ich dem FT-991A eine zweite Chance gegeben…

Der ICOM IC-7300 hat 2016 den Transceivermarkt gerockt und macht auch 60 Meter

kx2_in3_3

Hier kam der KX-2 auf dem Monte Brione als IN3/DL4MD/p am Gardasee im September 2016 zum Einsatz

kx2_in3_2

 

817nd

Wenn UKW dabei sein muß, hat der FT-817 ND mit TCXO9 und 300 Hz Inradfilter für CW immer noch seine Daseinsberechtigung 😉

 

Nach portablen Lösungen mit K1, KX2 und KX3 wollte ich auch auf dem Stationstisch mal einen Elecraft Transceiver plazieren, den K3s mit P3 Panadapter…

DB0CRA_DMR

via DB0CRA DMR-Relaise Crailsheim und dem Motorola DM-3600 digital qrv..

Für die Kurzwelle von 40m bis 10m steht die GAP Eagle auf dem Dach:

gap_eagle_dl4md

 

Hier eine kleine Ham2Go-Box zum mitnehmen mit IC-7000 als TRX, Antennen, Stromversorgung und was man sonst so braucht…

Hier sieht man die Box hinter Glas bei der Distriktsausstellung im Museum in Lauffen am Neckar..

gator_dl4md
Besuch ist im Shack immer gern gesehen, auch wenn er mal mehr als zwei Beine haben sollte…

catinterfacesm8

Mittlerweile hat es auch schon zum 1. DX-CC gereicht, über das LotW, in CW only…

CW only

IARU-Diplom zum 90. Jubiläum:

dl4md-iaru-2513

Schreibe einen Kommentar